Das Online Magazindes AWO Magazins für Seniorenzentren

Diese Vorteile bieten Online-Apotheken

13. April 2015

1

Gesponserter Artikel


Online-Apotheken erfreuen sich bei zahlreichen Internetnutzern großer Beliebtheit: Aus gutem Grund! Im Vergleich zur Apotheke um die Ecke bieten die virtuellen Apotheken eine Vielzahl von Vorteilen, die sich nicht nur auf eine bessere Diskretion beziehen. Denn auch diese Gründe sprechen für virtuelle Einkaufsbummel in Online-Apotheken!

Maximale Diskretion, minimale Preise

Der Wunsch nach einem Medikament gegen Durchfall oder Erkrankungen im Intimbereich jagt vielen Menschen die Schamesröte ins Gesicht. Der Vorteil einer Online-Apotheke liegt in diesem Fall auf der Hand. Eine Bestellung der Medizin erfolgt via Internet weitestgehend anonym. Die Gefahr, dass der Kunde mitten im Einkauf vom Nachbar überrumpelt wird, ist schlichtweg nicht vorhanden. Als ebenso vorteilhaft erweist es sich, dass Online-Apotheken rund um die Uhr geöffnet sind. Es spielt keine Rolle, ob Internetnutzer die Bestellung an Wochenenden, in den Abendstunden oder bei Regenwetter vornehmen möchten – die Bestellung kann zu jeder Tages- und Nachtzeit von zu Hause aus durchgeführt werden. Besonders relevant ist der Einkaufspreis. Im direkten Vergleich zu Apotheken um die Ecke ist frei verkäufliche Medizin in Internetapotheken zumeist wesentlich kostengünstiger. So ist der Preis für Voltaren Schmerzgel im Internet meist günstiger als in der Filiale vor Ort. Partiell bestehen Vergünstigungen bis zu 80 Prozent!

Die Produktauswahl lässt in der Internetapotheke zumeist keine Wünsche offen

Vor allem auf der Suche nach alternativen Medikamenten punkten Online-Apotheken im Vergleich zu Apotheken um die Ecke deutlich. Zumeist ist die Produktauswahl in Internetapotheken wesentlich größer als in nahe gelegenen Filialen. Die Gefahr ist groß, dass Apotheken – vor allem ausgefallene oder selten gefragte Arzneimittel – selbst erst bestellen müssen. Dieses Risiko wird bei einer Online-Bestellung minimiert, da Kunden einen sofortigen Einblick in die Produktauswahl erhalten. Obwohl die Apotheke um die Ecke hinsichtlich der Serviceleistungen, beispielsweise bei einem Beratungsgespräch zur Wahl des richtigen Medikaments, einige Vorzüge aufweist, mangelt es Online-Apotheken nicht an Serviceangeboten. So verfügen zahlreiche virtuelle Apotheken über kostenfreie Servicenummern, über die Ansprechpartner für Nachfragen erreichbar sind. Ebenso positiv ist, dass Arzneimittel ab einem festgelegten Warenwert zumeist unentgeltlich und bis direkt zur Haustür geliefert werden. Als kundenfreundlich erweist sich die größere Auswahl aus Zahlungsmöglichkeiten, die durch Apotheken aus dem Internet gewährleistet wird. Keine Gefahr für Kunden Aufgrund der Tatsache, dass Gesetzgeber extrem hohe Anforderungen an Online-Apotheken stellen, minimiert sich die Gefahr, gefälschte Arzneimittel oder Medizin ohne Beipackzettel zu erhalten. Diese Regelung gilt für sämtliche innerhalb der EU ansässige Internetapotheken.

Kommentar schreiben