Das Online Magazinfür mehr Lebensfreude im Alter

Filmmtipp: Colette – Ihre Worte, ihr Werk

12. Februar 2019

0

© DCM


Als die junge Colette mit dem Schriftsteller Willy aus der französischen Provinz nach Paris zieht, ändert sich ihr Leben von Grund auf. Ihr Mann leidet unter einer Schreibblockade und Colette springt als Ghostwriterin ein. Die von ihr geschriebenen halb – autobiografischen Geschichten rund um die witzige Landfrau »Claudine« bringen dem Paar Reichtum und Ruhm. Doch der Drang, sich als wahre Autorin der Bücher zu offenbaren, führt zu Konflikten.

Colette, Kinostart: 3. Januar 2019, 111 Minuten

Kommentar schreiben