in

Blätter statt Leder

Im thailändischen Chiang Mai wachsen riesige Teakbäume. Um den idealen Lederersatz zu gewinnen, muss man ihnen kein Haar krümmen! Die deutsche Innendesignerin Nina Rössler und ihr internationales Team sammeln einfach die heruntergefallenen Blätter vom Boden und verarbeiten sie mithilfe alter Handwerkskunst so weiter, dass sie mit Leder locker mithalten können. Die fertigen Taschen, Gürtel und Portemonnaies von Rösslers neu gegründeter Firma NUVI NOMAD sind sogar besonders leicht und stabil, schmutz- und wasserabweisend. Die feinen Adern der Blätter machen jedes Accessoire zum Einzelstück.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

»Susie’s Senior Dogs«

Erlebnis Enkelreise