in

AWO Aktionswoche: Öffentliches Singen an den Landungsbrücken in Hamburg

Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO. Die Aktionswoche 2017.

Vom 13. bis zum 21. Mai hatte die AWO bundesweit ihre Türen geöffnet, um zu zeigen, welche Angebote Tag für Tag in Stadt und Land ganz unterschiedlichen Menschen gemacht werden. Die Chöre und Singgruppen der AWO Hamburg gingen noch einen Schritt weiter und trafen sich zum öffentlichen Singen an den Landungsbrücken. Dort, wo Schiffe aus aller Welt ankommen, stimmten Kinder, Seniorinnen und Senioren – darunter auch eine türkische Gruppe des Seniorentreffs Mekan – sowie AWO Mitarbeitende bekannte und fremd anmutende Lieder an. Viele Hamburgerinnen und Hamburger, Touristinnen und Touristen hörten zu und knipsten Erinnerungsfotos. Dank mitgebrachter Liederhefte fanden sich auch einige spontane Mitsängerinnen und -sänger.

Viele weitere Aktionen der AWO Aktionswoche können Sie sich im Blog anschauen unter awo-org.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Cool und sicher – Möbel mit Mehrwert

Kaum ein Reiseveranstalter ohne Angebote für Senioren