in

Rezept: Käsekuchen mit Hokkaido-Kürbis

REZEPT UND FOTOS: RIMOCO.DE

Ob in Suppen, Aufläufen oder im Ofen gegart, Kürbisse finden im Herbst allerlei Verwendung. Auch in süßen Speisen schmecken sie erschreckend lecker, wie dieser saisonale Käsekuchen beweist!

  1. Kürbis putzen, halbieren, Kerne mit einem Löffel herauslösen und die beiden Hälften zuerst in Spalten, dann in grobe Würfel schneiden.
  2. Kürbiswürfel in einen Topf geben und so viel Wasser dazu gießen, dass die Würfel bis zur Hälfte mit Wasser bedeckt sind.
  3. Kürbis weich kochen, dann mit etwas Wasser in einem Standmixer pürieren. Lieber mit wenig Wasser beginnen und nach Bedarf mehr dazugeben, das Kürbispüree sollte nämlich keinesfalls zu flüssig werden.
  4. 400 g Kürbispüree abwiegen, den Rest anderweitig verwenden, z. B. für eine Kürbissuppe.
  5. Ofen auf 175 Grad vorheizen. Butterkekse in einer Küchenmaschine fein mahlen und mit braunem Zucker, Ceylon-Zimt und Salz vermischen. Geschmolzene Butter unterrühren. Die Keksmischung auf dem Boden einer Springform verteilen und gut andrücken.
  6. Frischkäse in einer Küchenmaschine weich schlagen. Kürbispüree, Eier, Eigelb, Zucker und Pumpkin Spice unterrühren.
  7. Vanilleschote auskratzen und mit Mehl und Salz dazugeben. Alles gut vermischen. Die Frischkäsemischung auf dem Keksteigboden verteilen und den Käsekuchen 1 Stunde auf der mittleren Schiene backen.
  8. Aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und vor dem Servieren ein paar Stunden in den Kühlschrank stellen.

Welche Zutaten werden benötigt?

  • Springform (Ø 26 cm)
  • 1 kleiner Hokkaido-Kürbis

Für die Keksmischung

  • 180 g Vollkorn-Butterkekse
  • 2 EL brauner Zucker
  • 1/2 TL Ceylon-Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 80 g geschmolzene Butter

Für den Belag

  • 600 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • 1 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 2 TL Bio Pumpkin Spice
  • 1 Bourbon Vanillestange
  • 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz

Tipp der AWO Journal Redaktion

Die Geheimzutat für jedes gelungene Kürbisrezept ist Pumpkin Spice (engl. für Kürbisgewürz), bestehend aus Zimt, Muskatnuss, Gewürznelken, Ingwer und Piment. Passt perfekt zu Gemüse, Getränken, Gebäck und Suppen.
Bio Pumpkin Spice, Gewürzdose, 55 g, 7,90 Euro, www.rimoco.de

© Foto und Rezept von rimoco.de

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Loading…

0

Schicksalsjahre